Roleta :: 10 ''Roulette Set Mit 60 Stücke Poker Chips Set & Roulette Tischdecke-Brettspiel Rulet/Roleta :: Texofut

10 ''Roulette Set Mit 60 Stücke Poker Chips Set & Roulette Tischdecke-Brettspiel Rulet/Roleta

Verkäufer: Adrian's Games Store
ID.: 32760772077

Verkäufer-Bewertung: 3.0




Mehr Info. & Preis


TAGs: ''Roulette Stücke Poker Chips Roulette Tischdecke-Brettspiel Rulet/Roleta
Durch: Sidney - Ingersheim, Württ, Deutschland
"super Deal Für die Preis " I've needed to get one of these from the time that When i observed them publicized

Simply gerade Forschung " ??10 ''Roulette Set Mit 60 Stcke Poker Chips Set & Roulette Tischdecke-Brettspiel Rulet/Roleta [[/b ]] und identifizierten das intead, und so i kratzen eine Reihe von Artikel Auf Position in diesem Artikel, Vertrauen Sie schatzen dies . Diese Seite weiterempfehlen enthalt a great Sammlung Top-Qualitat Produkte , angenehm Support und Alltags} {naturlich Lower Preise . Wenn i neben gefunden weiteres Ziel sollte es sein, bieten Kaufer die besten Einkauf Wissen Online-

VERWANDTE PRODUKTE

Roulette [ruˈlɛt] (fr.: Rädchen) ist ein weltweit verbreitetes, traditionelles Glücksspiel, das vor allem in Spielbanken angeboten wird. Das Roulette bezeichnet das Spiel, die Roulette bezeichnet die Roulettemaschine.

Beim Roulette setzt man auf Zahlen bzw. bestimmte Eigenschaften von Zahlen, die durch den zufälligen Lauf einer Kugel in einem Kessel bestimmt werden.

Stücke ist der Familienname folgender Personen:


Stücke steht für:

Poker ist der Name einer Familie von Kartenspielen, die normalerweise mit Pokerkarten des anglo-amerikanischen Blatts zu 52 Karten gespielt werden und bei denen mit Hilfe von fünf Karten eine Hand (Pokerblatt) gebildet wird. Dabei setzen die Spieler ohne Wissen um das (genaue) Blatt des Gegners einen unterschiedlich hohen und mehr oder weniger wertvollen Einsatz (Spielmarken, Chips, Geld etc.) auf die Gewinnchancen der eigenen Hand. Die von den Spielern eingesetzten Chips eines Spieles („Pot“) fallen schließlich demjenigen Spieler mit der stärksten Hand zu oder dem einzig Übriggebliebenen, wenn alle anderen Spieler nicht bereit sind, den von ihm vorgelegten Einsatz ebenfalls zu setzen. Dies eröffnet die Möglichkeit, durch Bluffen auch mit schwachen Karten zu gewinnen. Das Ziel im Poker ist es, möglichst viele Chips, Spielmarken oder Geld von anderen Spielern zu gewinnen.

In Casinos werden auch Spielvarianten angeboten, in denen die Spieler nicht alle gegeneinander um einen Pot spielen, sondern jeweils einzeln gegen das Haus.

Poker wird in Deutschland rechtlich gesehen weit überwiegend zu den Glücksspielen gezählt.

Je nach Spielvariante hat der Spieler verschiedene Möglichkeiten, sein Blatt zusammenzustellen. Auch die maximale und die bevorzugte Spieleranzahl sind je nach Variante verschieden. In manchen gewinnt nicht die beste Hand (High), sondern die schlechteste (Low).

Chips steht für:


Siehe auch: